Gesundheit

Aktuelle Beiträge

Gesundheitsportal informiert

Was ist Arthrose, was ist Neurodermitis, wie ernährt man sich gesund? Wer zuverlässige, qualitätsgesicherte und neutrale Informationen zu einem Krankheitsbild sowie zu Themen wie Prävention oder Pflege sucht, findet diese seit dem 1. September unter gesund.bund.de. Nicht zuletzt erhalten Besucher des neuen Portals, einer Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit, auch nützliche Hinweise über die derzeitige Pandemie.

Dem „Handynacken“ entgegenwirken

Mobiles Arbeiten findet immer größeren Anklang – und mit diesem auch die Nutzung von Handy, Tablet & Co. Die mobilen Geräte sind aber nicht nur unterwegs im Einsatz, sondern auch im Homeoffice gern genutztes Equipment, wenn es mal schnell gehen soll. So praktisch sie auch sind, so tückisch kann das Arbeiten mit ihnen sein: Studien zufolge leidet nämlich fast jeder dritte Erwachsene einmal im Jahr unter verspannungs-bedingten Nackenschmerzen, die vor allem durch zu häufiges Starren auf das Handy oder Tablet sowie durch stundenlanges Sitzen am Schreibtisch hervorgerufen werden.

Aktuell: KI im Gesundheitswesen

Digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen steht in Deutschland der größte Teil der Bevölkerung aufgeschlossen gegenüber: Dies fand eine Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. heraus. Mehr als die Hälfte der Befragten würden sich für eine Arztpraxis entscheiden, die sich für die Kommunikation zu Terminvereinbarungen oder Untersuchungsbefunden einer App bedient.

Aktuell: Gesundheitsmarkt

Die digitale Transformation tangiert alle Bereiche von Gesellschaft und Wirtschaft. Märkte verändern sich, Unternehmen stellen ihre Organisation auf den Prüfstand. Im Gesundheitswesen ist es nicht anders. Dort bietet der Wandel zweifelsohne hohe Potenziale, doch er stellt auch genauso hohe Anforderungen an alle Protagonisten eines schwer geprüften Sektors.

logo
Das Test- und Wirtschaftsmagazin seit 30 Jahren.

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45
45133 Essen
(+49) (0) 201 87 126 800
(+49) (0) 201 87 126 811
redaktion@factsverlag.de