News

Vierte Auszeichnung für Drumback von Viasit

Kategorie: News
Vierte Auszeichnung für Drumback von Viasit

Der Bürodrehstuhl Drumback von Viasit ist mit dem Good Design Award ausgezeichnet worden. Nach dem German Brand Award, dem Green Product Award und dem Mixology North Award ist dies die vierte Auszeichnung für den Stuhl, der auf der Orgatec 2016 vorgestellt wurde.

Der Good Design Award wird seit 1950 jährlich vom The Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Kooperation mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies vergeben. Mit ihm bekam der Hersteller erneut bestätigt, dass der Drumback als ergonomischer, komfortabler, ökologischer und bezahlbarer Bürostuhl etwas Besonderes ist. Das Design stammt von Martin Ballendat.

Die Rückenlehne des Drumback verbindet die Vorteile von Netz- und Polsterrücken in einem. Sie ist flächig und leicht gewölbt, dabei mit einem Netzgeflecht bespannt – ähnlich wie beim Fell einer Trommel. Aus diesem Konstruktionsprinzip erklärt sich der Produktname des Stuhls. Es ergibt sich der ergonomische Sitzkomfort einer gepolsterten Lehne, doch wird kein Polsterschaum benötigt und verklebt, wodurch der Stuhl ökologisch und ökonomisch besser abschneidet. Auch ein reiner Netzrückenstuhl mit stabilem Rahmen hat ökologische Nachteile, da er Verbundwerkstoffe in der Produktion beansprucht, die sich nicht leicht wieder sortenrein recyceln lassen, während die Fläche der Drumback-Lehne aus sortenreinem Polypropylen besteht.

Wie auch der FACTS-Test gezeigt hat (siehe FACTS 4/2017), zeichnet sich der Drumback zudem durch eine einfache Bedienbarkeit über nutzerfreundliche Elemente mit allgemein verständlichen Icons aus. Die im Internet verfügbare interaktive Bedienungsanleitung, die mit jedem Browser angesehen werden kann, wurde ebenfalls von FACTS empfohlen; sie unterstützt den Nutzer dabei, den Stuhl selbstständig und ohne Vorkenntnisse auf die eigenen Bedürfnisse einzustellen.

 

.

 

 

 

Merken