Aktuelles

News

TEST Vollautomatischer Händetrockner 04/2018

Kategorie: News

Werfen Sie doch das Handtuch!

Man kennt sie – die immer häufiger eingesetzten Hochdruckhändetrockner in den WCs von Bars, Gaststätten, Büros und jeglichen Einrichtungen mit Publikumsverkehr. Während manche noch auf Papier schwören, entwickelt sich der Trend eindeutig in Richtung elektrischer Handtrockner. Dass es möglich ist, diesem Trend zu folgen, ohne übermäßige Kosten zu verursachen und sogar dabei langfristig Einsparungen zu erzielen, zeigt FACTS in diesem Test des vollautomatischen Sichler-Profi-Händetrockners vom Onlinehändler Pearl.

 

Papier nachzufüllen und große Müllberge zu entsorgen gehört der Vergangenheit an und auch die laufenden Kosten sind bei elektrischen Hochdruckhändetrocknern deutlich geringer als bei klassischen Papierspendern oder älteren Warmlufttrocknergeräten. Allerdings sind die Anschaffungskosten der etablierten Modelle mit mehr als 900 Euro so hoch, dass viele vor der Investition zurückschrecken oder die Wirtschaftlichkeit der Geräte infrage stellen. Pearl bietet mit dem 1.450-Watt-Gerät nun einen kostengünstigen Händetrockner an, der in Sachen Leistung keinesfalls hinter den herkömmlichen Modellen liegt.

Er ist primär dafür gedacht, mit dem mitgelieferten Set an der Wand befestigt zu werden, man kann ihn jedoch auch schlicht als Standgerät benutzen. Die Luft wird unten eingezogen und standardgemäß mit einem HEPA-Filter gereinigt. Um bei starker Belastung Wassertropfen auf dem Boden zu vermeiden, gibt es einen herausnehmbaren Sammelbehälter. Durch das Lösen einer Schraube unter dem Trockner verschafft sich der Anwender Zugang zu den einstellbaren Elementen. Die Luftgeschwindigkeit ist in drei Stufen unterteilt und es kann zwischen warmer und kalter Luft gewählt werden. Beim Test entschloss sich die Redaktion dazu, auf Dauer die höchste Geschwindigkeit und die erwärmte Luft zu nutzen, da dies angenehm ist und am schnellsten die Hände trocknet. Die Zeit zum Trocknen betrug im Test zwischen sieben und zehn Sekunden. Die kalte Luftoption ist im Sommer als Erfrischung eine schöne Alternative. Unabhängig von den vorgenommenen Einstellungen sind die Geräusche natürlich nicht zu überhören, aber das ist einer der wenigen Nachteile jedes Hochdruckgeräts gegenüber den Papierspendern. Lauter als die üblichen Handtrockner ist das Testobjekt jedenfalls nicht.

Nachdem die Redaktion den Trockner in den Toilettenräumen platziert hatte, kamen schnell Rückmeldungen von den Kollegen, insbesondere zum optischen Effekt: Der runde Ausschnitt für die Hände sehe elegant und modern aus, ebenso kam das Leuchten im Dunkeln gut an. Beim Trocknungsvorgang wechselt das Leuchten von Blau zu Rot und es wird per Infrarotsensoren erkannt, wenn die Hände herausgenommen werden. Dann schaltet der Handtrockner automatisch wieder in den Ruhezustand und verbraucht kaum noch Strom. Hier zeigt sich allerdings auch eine kleine Irritation: Vereinzelt erkennen die Sensoren die Hände nicht und der Luftstrom geht etwas zu früh aus, doch wenn man die Hände kurz bewegt, geht’s gleich weiter. Der gesamte Stromverbrauch des Geräts auf der FACTS-Männertoilette belief sich nach einer Woche auf etwas mehr als eine Kilowattstunde, was knapp über dem Wert eines einzigen normalen Waschvorgangs liegt.

 Jonah Jeschonneck / Klaus Leifeld

 

FAZIT

Der Sichler-Händetrockner leistet ebenso gute Arbeit wie die teureren Konkurrenzmodelle, die man aus Bars oder größeren Waschräumen kennt, kostet dabei aber deutlich weniger. Zudem macht er optisch einiges her. In Büros, Gaststätten oder sonst gut besuchten Lokalitäten ist der Händetrockner definitiv eine gute Investition für das WC.

Produkt/Beschreibung: vollautomatischer Händetrockner
Anbieter: Pearl Versandhandel
Preis: 299,90 Euro inkl. MwSt.
Kontakt: www.pearl.de

Beurteilung

Design: 6/6
Leistung: 5,5/6
Preis: 6/6
Gesamtergebnis: Online-Tipp

OnlineTipp0418R  

Fotos: Elmar Wolff

Merken

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811