News

Kinnarps vierfach ausgezeichnet

Kategorie: News
Kinnarps vierfach ausgezeichnet

Gleich vier Produkte des skandinavischen Büromöbelherstellers Kinnarps wurden mit im Wettbewerb um den German Design Award als Winner ausgezeichnet: Space, das neue modulbasierte Möbelprogramm für die Arbeitsweise von heute und morgen, die Premium-Stuhlserie Collection S der Marke MartinStoll (im Bild) und die beiden Skandiform-Produkte Phaze und Matsumoto.

Space schafft Stauraum und bietet gleichzeitig Möglichkeiten, tätigkeitsorientierte Bürolandschaften einzurichten. Design und Nachhaltigkeit hat der Hersteller neben dem Design in den Vordergrund gestellt. Das Programm von Designer Stefan Brodbeck (Brodbeck design) besteht aus einer Vielzahl an Aufbewahrungsmodulen, die je nach Aufgabe verbunden und kombiniert werden können. Dadurch lassen sich immer wieder neue Raumsituationen bilden, die unterschiedlichste Aufgaben unterstützen.

Der Sessel Phaze von Designer Karim Rashid für Skandiform bietet dem Sitzenden viel Raum, umgibt ihn ganz und grenzt ihn zugleich elegant vom Sitznachbarn ab. Phaze ist verkettbar und bildet als Sofalandschaft aneinandergereiht eine wogende Form.

Der Tisch Matsumoto des Designertrios Claesson Koivisto Rune wurde für ein Szenecafé in Japan entworfen. Je nach Bedarf können die Tische einzeln stehen oder aneinandergereiht werden.

Die Premium-Stuhlserie Collection S vereint klassisches Design, ökologisches Bewusstsein und erprobte Ergonomie und steht damit ganz in der Tradition der Marke MartinStoll.

Die Preisverleihung findet am 9. Februar 2018 im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt am Main statt.

 

Merken