Aktuelles

News

Datenschutz ist nicht nur digital erforderlich

Kategorie: News
Datenschutz ist nicht nur digital erforderlich

Während sich Unternehmen gemäß den DSGVO-Vorgaben um die Verwaltung ihres digitalen Datenbestands gekümmert haben, hinken sie bei Papierdokumenten hinterher: 71 Prozent der Unternehmen haben ihren Datenschutz noch nicht auf analoge Daten und Papier angewendet.

Eine aktuelle Studie von Leitz Acco Brands hat ergeben, dass es noch erheblichen Verbesserungsbedarf hinsichtlich der physischen Vernichtung von Papierunterlagen gibt: Rechnungen, Angebote, Steuerunterlagen und viele andere Dokumente müssen alle irgendwann ordnungsgemäß geschreddert werden. Unter dem Motto „Papierkorb 2.0“ präsentiert Leitz deshalb die neue „Leitz IQ Aktenvernichter“-Serie ab der Sicherheitsstufe P4, die dabei unterstützt, die DSGVO umfassend einzuhalten. Mit einem leistungsfähigen Schredder unter jedem Schreibtisch seien Unternehmen auf der sicheren Seite, denn dieser sei die intelligente Alternative zu einem Papierkorb.

„In einer sich rasant wandelnden Welt müssen sensible Daten besonders geschützt werden“, erklärt Wendela Freiesleben, Marketing Direktorin bei Leitz Acco Brands. „Um Missbrauch zu vermeiden, gelten seit letztem Jahr deshalb strengere Regulierungen für Unternehmen und höhere Strafen bei Verstößen. Wenn Unterlagen einfach im Papierkorb landen, bietet das keinen Schutz. Wir machen daher Papierkörbe zu Aktenvernichtern. Schredder werden zum ‚Papierkorb 2.0‘. Auch Mitarbeiter, die im Home-Office arbeiten, sollten einen leistungsfähigen Aktenvernichter zu Hause verwenden.  Doch das Bewusstsein über den korrekten Umgang mit vertraulichen Daten hat sich ein Jahr nach der Verordnung noch nicht überall durchgesetzt. 53 Prozent der befragten Unternehmen bestätigen, im Zuge der neuen Gesetzgebung noch keine Geräte zum Schreddern von Papier gekauft zu haben. Dies gilt es zu verändern.“

Personenbezogene Daten sind mindestens nach Sicherheitsstufe 3 und Schutzklasse 2 zu vernichten. Bei Daten, die unter das Berufsgeheimnis fallen, wie zum Beispiel Gesundheitsdaten, kommen eine höhere Sicherheitsstufe und Schutzklasse zum Tragen.

Für das Home-Office empfiehlt sich der kompakte Leitz IQ Home Office Slim. Die Leitz IQ Aktenvernichter Office sind hingegen ideal für kleinere Betriebe geeignet und zerkleinern bis zu 15 Blatt auf einmal, während die Leitz IQ Aktenvernichter Office Pro die richtigen Begleiter für Großraumbüros sind – bis zu 20 Blatt können gleichzeitig geschreddert werden. Das Modell P6+ zerkleinert eine A4 Seite sogar in 12.000 kleine Partikel. Das sind doppelt so viele, wie die DIN-Norm P6 fordert.

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811