Aktuelles

Aktuelle Ausgabe

TEST Original Steifensand Eserio 3/2019

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Aus der Box an den Tisch

Klein und kompakt zusammengepackt kommt der Eserio „chair in the box“ beim Kunden an und ist in rund einer Minute einsatzfähig am Schreibtisch. FACTS hat das Modell gleich in zwei unterschiedlichen Ausführungen zum Testen in die Redaktion bestellt.

 

 

Vier Komponenten, 60 Sekunden, ein fertiger, einsatzfähiger Stuhl: So einfach ist das Prinzip des Eserio „chair in the box“ des Herstellers Original Steifensand. Der vorher flexibel konfigurierbare Stuhl – bestehend aus Fußkreuz, Gasfeder, Rückenlehne und vormontiertem Sitz mit Armlehnen – wird in einer vergleichsweise kleinen Box geliefert, ganz zur Freude der Tester: Denn auf diese Weise reduziert sich der Platzbedarf bei Lieferung und Lagerung um rund drei Viertel im Vergleich zu den sonst recht großen Kartons, in die Drehstühle verpackt sind. So kann man nicht nur Ressourcen sparen, sondern schlussendlich auch nachhaltig und wirtschaftlich handeln.

UNTER EINER MINUTE

Alles in allem dauert das werkzeuglose Zusammenbauen des Eserio auch für eine ungeübte Person tatsächlich nicht mehr als eine Minute und benötigt kaum Kraftaufwand.

Die beiliegende bebilderte Montageanleitung hilft bei Bedarf, genauso wie ein Montagevideo auf der Homepage, das die Aufbauschritte detailliert zeigt. Auch die ergonomischen Einstellungen am fertigen Stuhl lassen sich anschließend mit nur wenigen Handgriffen vornehmen, beispielsweise die höhenverstellbare Lordosenstütze, die beim Eserio in die Netz-Rückenlehne integriert ist: Sie lässt sich ganz mühelos aus dem Sitzen heraus individuell an den Rücken anpassen. Der bequeme Netzrücken kann wahlweise auch mit zusätzlicher Rückenschale gewählt werden. Der Vorteil bei dieser Variante: Die Lehne ist blickdicht und schützt gleichzeitig vor unangenehmer Zugluft. In dieser Version ist eine Wölbung in die Lehne eingebaut, die mit der Verstellung des Rückens passend auf den Lordosenbereich des Nutzers verstellt werden kann.

INDIVIDUELL KONFIGURIERT

Sehr angenehm ist das Sitzen auf der eingebauten M1-Easy-Synchronmechanik, die punktsynchron arbeitet. Sie ist durch eine Gewichtsautomatik mit Feinjustierung und Sitztiefen- und optionaler Sitzneigungsverstellung schnell auf den Nutzer eingestellt. Alles in allem macht der Eserio einen stabilen Eindruck.Durch die Konfigurationsmöglichkeiten sowie unterschiedliche Stoff- und Farbkombinationen lässt sich ein individueller Stuhl „bauen“, der auf der einen Seite individuelles Sitzen ermöglicht, auf der anderen Seite sich harmonisch ins Office einfügt oder als besonderer Hingucker dient – entweder in den Lieblingsfarben oder im Firmenlook.

Anna Köster

 

FAZIT

Insgesamt punktet der Stuhl durch Reduktion auf das Wesentliche mit Augenmerk auf einfache Bedienung bei gleichzeitig hohem Sitzkomfort. Das deckt sich mit dem Vorhaben des Herstellers, konsequent den Weg zur einfachsten Art, besser zu sitzen, zu verfolgen.

 

Produkt: Eserio chair in the box
Beschreibung: Drehstuhl
Anbieter: Original Steifensand
Preis: 369 Euro exkl. MwSt.

Kontakt: www.original-steifensand.de

 

 

Beurteilung

Sehrgut FACTS 03 2019

Bedienung: 6/6
Konfiguration: 6/6
Ergonomie: 5,5/6
Eigene Montage: 6/6
Nachhaltigkeit: 5,5/6

Gesamtergebnis: sehr gut

 

 

 


 Fotos: Silke Cremer

 
 
 

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811