Aktuelle Ausgabe

Test Dauphin speed-o 10/2015

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Next Generation

Dass Bürostuhl nicht gleich Bürostuhl ist, zeigt die Dauphin HumanDesign Group (DHDG) mit dem Bürodrehstuhl „speed-o“ der Marke Trendoffice. Der Stuhl ist ökologisch und ergonomisch ausgelegt und wurde für eine neue Generation von „Büroarbeitern“ entwickelt.

Mit dem Bürodrehstuhl „speed-o“ von Trendoffice will die Dauphin HumanDesign Group die Generation Y ansprechen. Gemeint sind damit die Menschen, die 1990 bis 2010 zu den Teenagern gehörten und gerade massiv auf den Arbeitsmarkt strömen. Die besondere Anforderung dieser Generation: Sie will viel Arbeit in kurzer Zeit inhaltsvoll erledigen, und das alles in einem ansprechend-wohnlichen Ambiente.

DAS FREUT DIE UMWELT

Genau zu dieser Arbeits- und Lebenseinstellung hat Dauphin mit dem Designbüro Gorgi Design den Bürodrehstuhl  „speed-o“ entwickelt, der bereits vom Rat für Formgebung für den „German Design Award“ nominiert wurde. Schon bei den eingesetzten Materialien wurde großer Wert auf Ökologie gelegt: Die Hälfte der eingesetzten Materialien ist daher recycelbar, die andere Hälfte sortenrein. Darüber hinaus lassen sich bis zu 99 Prozent aller verwendeten Stoffe wiederverwerten. Schadstoffe wie etwa PVC, Chrom VI, Blei oder Quecksilber kommen nicht vor. Ebenfalls erfreulich für die Umwelt: Alle Verschleißteile lassen sich austauschen und die Verpackung ist auf ein Minimum reduziert. Aber nicht nur die Umwelt freut sich über den sauberen „speed-o“. Im FACTS-Test schnitt der neue Bürostuhl von Trendoffice ebenfalls mit Bestnoten ab. Die Redaktion hat den „hippen“ Drehstuhl einer Sitzprüfung unterzogen, an der zehn Mitarbeiter beteiligt waren. Alle mussten über einen längeren Zeitraum auf dem Stuhl sitzen und unabhängig voneinander Auskunft über die Bequemlichkeit und den Bedienkomfort geben. Das Ergebnis: Alle Testprobanden gaben positive Urteile über den „speed-o“ ab. Der Grund dafür ist vor allem die „Syncro-Relax-Automatic (AU)“, die einen simultanen Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne ermöglicht. Eine Besonderheit ist auch der Rückenlehnengegendruck, der nicht manuell eingestellt werden muss, sondern sich automatisch dem Gewicht des Nutzers anpasst.
Somit ist „speed-o“ auch besonders gut für die Arbeitsplätze geschaffen, an denen häufig unterschiedliche Mitarbeiter sitzen. Ebenfalls gut gefallen haben die serienmäßige Sitztiefenverstellung und die Sitzneigung sowie die höhenverstellbare Rückenlehne und die leicht verstellbaren multifunktionalen Armlehnen.

EINFACHE BEDIENUNG

Für die Bedienung des „speed-o“ gab es von den Testern die volle Punktzahl. Die wenigen Bedienelemente sind so angebracht, dass sie sich leicht im Sitzen erreichen lassen. Eine besondere Erklärung benötigt man nicht, wenn man die Technik des Stuhls bedienen möchte, die Hebel erklären sich nach kurzem Ausprobieren von selbst.
Das Design des Bürostuhls hat gefallen. Besonders gut kam die perforierte, luftdurchlässige Rückenschale an, die sich durch die Polster in den unterschiedlichsten Farben individualisieren lässt. Ebenfalls wählbar ist das  Fußkreuz, das in Kunststoff schwarz, Aluminium schwarz und weiß sowie Aluminium poliert erhältlich ist. Die Rückenlehnen gibt es in der reinen Kunststoffversion in Weiß und Schwarz, als Kunststoffrückenlehne mit atmungsaktivem Textilbezug und als Polsterversion.
Durch diese unterschiedlichsten Versionen hat die Generation Y, für die der Bürostuhl eigentlich entwickelt wurde, viele Möglichkeiten, den Stuhl individuell an die neuen Arbeitsumgebungen anzupassen. Anmerkung zum Schluss: Die Testredaktion besteht nicht nur aus Personen, die zur beschriebenen Generation Y gehören. Auch FACTS-Mitarbeitern, die jünger oder auch älter sind, hat der Trendoffice „speed-o“ aus dem Hause Dauphin HumanDesign Group bestens gefallen.

Klaus Leifeld

FAZIT:

Die Dauphin HumanDesign Group hat mit dem „speed-o“ nicht zu viel versprochen. Alle Testpersonen fanden gerade wegen der Einstellungsautomatik auf Anhieb eine angenehme Sitzposition. Die Funktionalität, das Design und auch die ökologischen Werte des Trendoffice-Bürostuhls lassen kaum Wünsche offen.

Produkt: speed-o
Beschreibung: Bürodrehstuhl
Anbieter: Dauphin HumanDesign Group
Preis: ab 255 Euro exkl. MwSt.
Kontakt:www.dauphin-group.com

Beurteilung

10 sehr gutErgonomie: 6/6
Sitzkomfort: 6/6
Funktionalität: 6/6
Design: 6/6
Preis: 6/6
Gesamtergebnis: sehr gut

 

 
Foto: iStockphoto LP