Aktuelle Ausgabe

INHALTSVERZEICHNIS 7-8/2017

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Inhalt 7-8/2017

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen FACTS-Ausgabe 7-8/2017. Einige ausgewählte Artikel sind auch online in dieser Rubrik veröffentlicht. Ein zweimonatiges kostenloses Probe-Abo von FACTS mit FACTS office können Sie hier direkt online bestellen.

 

MYSTERY SHOPPING

14 Im Kaffee-Dschungel: Das beliebteste Heißgetränk im Büro ist der Kaffee. Ebenfalls sehr geschätzt werden Unternehmen, die einen Service bieten, bei dem man nur noch den Knopf am Automaten drücken muss. Wie sich die Angebote unterscheiden, hat FACTS mit einem Mystery Shopping herausgefunden.

BRANCHE

22 Doppelführung bei AGFEO: Das All-IP-Zeitalter sorgt für weitere große Transformationen in der Telekommunikationsbranche. Nach dem 70. Jahr seines Bestehens hat AGFEO in diesem Zusammenhang seine Geschäftsführung erweitert.

24 Zwei „ausgezeichnete“ Marken: Dauphin HumanDesign Group und Bosse Design erhalten den German Brand Award 2017 in der Kategorie „Industry Excellence in Branding, Office & Stationery“ für ihre sehr gute Markenführung und die durchgängige Markenkommunikation.

26 Starke Marke mit Auszeichnung: Die Firma Waldmann zählt nicht nur zu den 50 innovativsten Mittelständlern, sondern erhielt auch den German Brand Award.

28 Renommierte Auszeichnung für Drumback: Für den neuen Bürostuhl „Drumback“ wurde Viasit vom Rat für Formgebung mit dem „German Brand Award“ für „herausragende Markenführung“ in der Kategorie „Office und Stationery“ ausgezeichnet. Damit gilt Viasit nun als „große deutsche Marke“.

30 Am Vatertag zum Anwaltstag: Wie jedes Jahr fand der Deutsche Anwaltstag im späten Frühjahr statt – mit der kleinen, aber erfolgreichen Fachmesse AdvoTec im Huckepack.

32 Gute Verbindungen sind alles: Die Umsetzung flexibler Arbeitsplätze kann zur Herausforderung werden – für Planer, Nutzer und Facility Manager. Ernst Holzapfel, Marketingleiter Sedus Stoll AG, erklärt, wie das System „se:connects“ den Büroalltag erleichtern kann.

36 Den Dokumentenfrust besiegen: Eray Mumcu, Berater bei KYOCERA Document Solutions, berät Unternehmen bei DMS-Projekten. Im Gespräch mit FACTS verrät er, worauf es bei der Auswahl einer Lösung ankommt und wie sie sich erfolgreich implementieren lässt.

38 Kultur der offenen Tür: Ein professionelles Team, weit gespannte Netzwerke und vielfältige Möglichkeiten, neue Arbeitswelten unter realen Bedingungen selbst auszuprobieren, machen Beck Objekteinrichtungen zu einer Perle des Ruhrgebiets.

FINANZEN UND STEUERN

40 Bearbeitungsgebühren bei Unternehmerdarlehen unzulässig: Von Kreditinstituten vorformulierte Bestimmungen über ein Bearbeitungsentgelt in zwischen ihnen und Unternehmern geschlossenen Darlehensverträgen sind nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofs unwirksam.

TITELSTORY

50 Auf der Suche nach dem grünen Zweig: Es wächst der Druck auf Unternehmen, nachhaltig zu handeln – die Kunden erwarten es, der Gesetzgeber verpflichtet sie dazu. Sogar Investoren machen ihre Entscheidung, in eine Firma ihr Geld anzulegen, immer öfter von deren Ökobilanz abhängig. Kann der Mittelstand da überhaupt mithalten?

60 Grünes Licht für das nachhaltige Büro: Bei umweltfreundlichen Möbeln wird der Fokus oft nur auf die verwendeten Rohstoffe und eine ressourcenschonende Produktion gelegt. „Nachhaltiges Handeln umfasst aber viel mehr“, meint die Dauphin HumanDesign Group.

62 Die tun wirklich was! Über Umweltschutz zu reden ist eine Sache, den Umweltschutz zu leben, eine andere. Toshiba Tec zeigt mit verschiedenen Aktionen, wie ernst es dem Unternehmen ist, dem Klimawandel entgegenzusteuern.

PRAXIS

66 Wasser marsch! Zugegeben: Für gewöhnlich hört man diesen Befehl im Büro eher ungern. Fließt das Wasser jedoch kontrolliert an einer Glasscheibe herunter, sorgt das nicht nur für eine beeindruckende Optik, sondern dient darüber hinaus der Gesunderhaltung der Mitarbeiter.

68 Auf dem Boden der Tatsachen: Elastische Bodenbeläge verdienen ein viel besseres Qualitätsimage, ist sich der Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge e.V. sicher, und möchte mit unterschiedlichen Aktivitäten für mehr Akzeptanz in der Bevölkerung und bei Planern sorgen.

70 Rechte für gläserne Bürger: Mit der einheitlichen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sollen Unklarheiten insbesondere bei länderübergreifenden Transaktionen beseitigt und mehr Sicherheit für EU-Bürger geschaffen werden. Was kommt jetzt auf Unternehmen zu?

74 Den Grundstein in Dubai gelegt: Nach der Eröffnung eines Showrooms in Dubai und der Etablierung eines Sales Managers im vergangenen Jahr hat Interstuhl die neue Produktfamilie VINTAGEIS5 vor Ort gelauncht und eine Kinderklinik in Dubai mit Sitzmöbeln ausgestattet.

76 Dokumentenmanagement auf der Überholspur: Kostensenkung, Effizienzsteigerung und mehr Transparenz in sämtlichen Dokumentenprozessen plante Wiesenthal in Österreich. Jetzt kann das Autohaus bei der Gestaltung seiner internen Arbeitsabläufe richtig Gas geben.

78 Die Brücke – Theater am Originalschauplatz: Noch eindrücklicher als der Hollywoodfilm ist das Theaterstück über die Brücke von Remagen, das im Tunnel von Erpel aufgeführt wird, dort, wo deutsche Soldaten und Zivilisten 1945 Schutz vor den Bombenangriffen gesucht hatten.

80 Profilieren statt nivellieren: Arbeitsstrukturen werden flexibler, Projektabwicklung innerhalb von Teams nimmt an Bedeutung zu. Unternehmen müssen ihre Mannschaften optimal zusammenstellen. Motivationsforschungsexperten wissen, wie man Fehlentscheidungen vermeidet.

82 Nichts Neues? Erfolgreiche Innovationen gehören mittlerweile zum wichtigsten Wettbewerbsfaktor. Doch vieles, das als Innovation beworben wird, gab es schon mal so oder so ähnlich. Wann werden Produkte zu „echten“ Innovationen, und wie können sie sich erfolgreich im Markt etablieren?

84 Eintrag ins (B)Logbuch: Der Reiseveranstalter Michael Ortner und seine Gäste erleben auf Offroad-Touren emotional mitreißende Situationen. Mit digitalem Diktiergerät und Spracherkennung kann er die Erlebnisse unmittelbar festhalten. So entstehen packende Reiseberichte.

86 Ein Paket ist da – irgendwie: Viele Unternehmen behandeln eingehende Pakete wie Ausnahmen. Mühsam werden sie registriert und zum Adressaten durchgereicht. Wo täglich immer mehr Sendungen eintreffen, ist es an der Zeit, die Paketverarbeitung auf professionellere Füße zu stellen.

88 Bodenständig und vernetzt: Jüngst hat die Wankendorfer Baugenossenschaft die neue Filiale in Itzehoe möbliert. Im Vordergrund stand die ganzheitliche Einrichtung der neuen Räumlichkeiten, weit über das Mobiliar hinaus.

90 Sparen und Prozesse beschleunigen: Die Endkunden-Promotion-Kampagne von Kodak Alaris schafft attraktive Kaufanreize. Beim Kauf der von FACTS mit sehr gut bewerteten Scanner Kodak ScanMate i1150 oder des Hochleistungsscanners Kodak i2620 lässt sich bares Geld sparen.

MEDIZIN UND GESUNDHEIT

92 Denn sie wissen nicht, was sie sehen ... und vor allem wissen viele nicht, was sie nicht sehen! Meist unterschwellig stellen Gesichtsfeldausfälle eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar.

TESTS

98 ergopanel AG ergopanels: Man höre und staune

102 IDEAL AP60 Pro: Ist die Luft rein?

104 Samsung ProXpress C4060FX / C4010ND: Na, gibt's denn so was?

106 Nowy Styl Navigo: Frische Optik, viel Komfort

108 OKI ES9466 MFP / ES9476 MFP: Individuell, flexibel und smart

LANGZEITTEST

110 Original Steifensand Onlinekonfigurator für Monico: Ein Baukasten an Möglichkeiten

ANWENDERTESTS

112 Avision AV186+: Kein Papiertourismus mehr

114 Kinnarps Trixagon: New Business Design

138 Impressum

 

Fotos: shutterstock