Aktuelle Ausgabe

OUT OF OFFICE – Norbert Höpfner

Kategorie: Aktuelle Ausgabe
OUT OF OFFICE – Norbert Höpfner

Feierabend mit Norbert Höpfner

Norbert Höpfner ist durch und durch Druckerprofi. Nach fast 20 Jahren bei Canon Deutschland und zehn Jahren in nationaler Verantwortung bei Ricoh ist der 58-Jährige heute bestens mit dem Geschäftsumfeld vertraut. 2010 wechselte er von der Position des Vertriebsleiters bei Burda Worldwide Technologies zu Samsung Electronics, wo er als Sales Manager B2B einstieg und seit 2013 die Position des Head of Printing Solutions innehat. Seitdem ist er für die innovativen Drucklösungen und Geräte des koreanischen Herstellers verantwortlich, die heute in Unternehmen und Haushalten in ganz Deutschland zu finden sind.

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Ich wollte schon immer genau das werden, was ich jetzt bin.

Was mögen Sie an Ihrem Job am meisten?

Ich arbeite für das innovativste Unternehmen der Welt – und bekomme dadurch alle technischen und gesellschaftlichen Veränderungen aus erster Hand mit.

Was bringt Sie im Berufsalltag so richtig auf die Palme?

Mangelndes Verantwortungsbewusstsein für sich und andere.

Wobei können Sie sich am besten entspannen?

Nach einem gewonnenen Tennismatch über zwei Stunden, bei einem schönen Weizenbier.

Was halten Sie für Ihre positivste Eigenschaft?

Zuverlässigkeit und Beständigkeit.

Verraten Sie uns auch eine schlechte Angewohnheit?

Überkorrektheit und Sicherheitsbedürfnis.

Mit wem würden Sie gerne mal ein Bier trinken?

Mit Elon Musk.

Wem würden Sie gerne die Meinung sagen?

Sepp Blatter.

Mit wem würden Sie gerne einen Monat tauschen?

Mit unserer Kanzlerin, Angela Merkel.

Ihr Lebensmotto?

Nach dem Regen kommt immer Sonnenschein. Immer!

 

Klaus Leifeld

Artikel als PDF 

 Fotos: iStockphoto LP