Aktuelle Ausgabe

BRANCHE Unternehmen 7-8/2016

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Immer am Puls der Zeit

Unternehmen, die Trends und aktuelle Entwicklungen des Marktes rechtzeitig erkennen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen, müssen sich um ihren Fortbestand keine Sorgen machen. Wer darüber hinaus über ein Mitarbeiter-Team verfügt, das flexibel denkt und handelt und eine durchdachte Vertriebsstrategie konsequent anwendet, ist vielen Mitbewerbern einen Schritt voraus.

Keine Frage: Wenn es um Präsentationen, Vorträge oder Schulungen und deren Ausstattung mit technischen und organisatorischen Hilfsmitteln geht, hat sich in den letzten Jahren eine ganze Menge getan. Wo früher noch umständlich mit Klarsichtfolien und Overhead-Projektoren hantiert wurde, sind heute längst moderne Video- und Soundsysteme im Einsatz, die multimediale Präsentationen in beeindruckender Qualität liefern – vorausgesetzt natürlich, der Inhalt ist auch entsprechend fundiert. Daneben bestimmen vielerorts Videokonferenzen das Bild, die den Reiseaufwand für alle Beteiligten erheblich reduzieren und Abstimmungsprozesse in Unternehmen und Organisationen beschleunigen.
Als Spezialist rund um die Themen Projektion und Präsentation ist es das Ziel der HKS Systemtechnik GmbH seit ihrer Gründung im Jahr 1998, bei technischen Innovationen und Trends stets an der Spitze der Entwicklung zu stehen. Lag der Schwerpunkt zunächst auf der Konstruktion, Herstellung und Montage klassischer Projektionsleinwände, erweiterte der mittelständische Betrieb mit Sitz in Borchen bei Paderborn in den folgenden Jahren sukzessive sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Auf dem 2.500 Quadratmeter großen Verwaltungs- und Produktionsgelände wurden auch Schienensysteme, Flipcharts, Präsentationstafeln und Medienmöbel hergestellt. Das wurde unter anderem auch dadurch ermöglicht, weil rechtzeitig in moderne Maschinen für Metall- und Blechbearbeitung investiert wurde.

WACHSENDE MÄRKTE

Sein gutes Gespür für die Entwicklungen des Marktes stellte der Inhaber und Geschäftsführer Winfried Steins auch vor gut zehn Jahren unter Beweis. Seinerzeit erweiterte HKS Systemtechnik seine Produktpalette um LCD- und Beamer-Halterungen sowie Gehäuse für die immer beliebter und preiswerter werdenden Beamer und Flachbildschirme, die einen wahren Boom erlebten. Zusätzlich gingen die Ostwestfalen dazu über, Produkte für einen weiteren Wachstumsmarkt zu entwickeln und herzustellen: Digital Signage. Dieser Begriff umschreibt den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften, digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen. Mit den Info-Terminal-Systemen der sogenannten HKS-„istand“-Serie sowie den mobilen Fahrgestellen für Flachbildschirme und interaktive Whiteboards, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen, stellt HKS Systemtechnik einmal mehr unter Beweis, Entwicklungen und Trends frühzeitig erkannt zu haben. Dazu gehört auch die Tatsache, dass HKS Systemtechnik in der Lage ist, barrierefreie Redner- und Dozentenpulte zu produzieren, die von Rollstuhlfahrern problemlos genutzt werden können.

ZUVERLÄSSIGER PARTNER

Als weiteren Meilenstein der Unternehmensgeschichte bezeichnen die Konstrukteure und Entwickler das Multimedia-Sideboard „Media Side No 1“. Die seit März erhältliche Produktinnovation soll das elegante Design eines Sideboards mit der benötigten Funktionalität moderner Medientechnik verbinden, die in vielen Konferenz- und Meetingräumen oder im Chefzimmer heutzutage Standard ist.
Hinsichtlich der Vertriebsstrategie setzt HKS Systemtechnik auf eine enge und zuverlässige Zusammenarbeit mit dem qualifizierten Fachhandel. Das Credo: HKS ist seinen Fachhandelspartnern mit konkreten Lösungen für die an sie gestellten Aufgaben behilflich. Bei Bedarf werden Fachhändler vor Ort in Terminen mit Endkunden unterstützt. Oder: Endkunde und Fachhändler kommen zu HKS nach Borchen und gemeinsam werden Projekte und die individuellen Anforderungen des Kunden besprochen. Produktinformationen, Prospekte und eine informativ gestaltete Internetseite sind dabei wichtige Instrumente für die Unterstützung des Händler-Marketings. Regelmäßig stattfindende HKS-Produktschulungen für Händler – und auf Wunsch auch für Endkunden – runden die Unterstützung ab. Ein großes Thema um das Interesse an Produkten zu fördern, ist das Direktmarketing. Auch dabei erfolgt der eigentliche Verkauf aber stets über einen regionalen Fachhändler vor Ort.

 foto5

UNTER EINEM DACH: Im Produktions- und Verwaltungsgebäude finden alle Prozesse von der ersten Idee bis hin zur fertigen Umsetzung eines Produkts im eigenen Haus statt.

 

Daniel Müller

 

Artikel als PDF

Fotos: shutterstock (1)

 

 ddd